Rezept für Kartoffelsuppe






Dauer: bis zu 60 Minuten


Menge: für 4 Portionen


Schwierigkeit: leicht

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 kg Kartoffeln
  • 4 Möhren
  • 400 g Sellerie
  • 1 Stange Porree
  • 3 EL Öl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 2 Stiele Petersilie
  • 4 Stiele Majoran
  • 2 EL Saure Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Schäle die Zwiebeln und schneide sie in kleine Würfel.
  2. Schäle die Kartoffeln, den Sellerie sowie die Möhren und schneide diese ebenfalls in kleine Würfel. Tipp: Um möglichst sparsam zu schälen, verwende am besten einen Schäler anstatt eines Messers.
  3. Wasche den Porree gründlich unter fließendem Wasser und schneide ihn in Ringe.
  4. Erhitze das Öl in einem Topf und dünste die Zwiebeln darin glasig an.
  5. Gib nun die Kartoffeln hinzu, schwitze sie kurz an und würze das Ganze mit etwas Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss.
  6. Lösche es nun mit der Gemüsebrühe ab und gib die Möhren sowie den Sellerie hinzu.
  7. Koche die Suppe bei mittlerer Hitze für etwa 15 bis 20 Minuten.
  8. Wasche in der Zwischenzeit die Petersilie sowie den Majoran, tupfe sie ab und hacke sie fein. Besonders einfach geht das mit dem Kräuterschneider ComfortLine.
  9. Gib nun die restlichen Zutaten mit in die Wintersuppe und lass alles noch einmal kurz aufkochen.

Du hast unser Rezept probiert?

Dann poste es doch auf Facebook oder teile es auf Instagram und markiere uns @leifheit.at