Datenschutz

Leifheit AG, Leifheitstraße 1, 56377 Nassau („Leifheit“ oder „wir“) respektiert Ihre Privatsphäre. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website von Leifheit Österreich GmbH.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlich ist:

Leifheit AG

Leifheitstraße 1

56377 Nassau

Sie erreichen uns unter:

Telefon +49 (0) 2604 - 977 0

Telefax +49 (0) 2604 - 977 402

E-Mail: info@leifheit.com

Bei Kundenanfragen aus Österreich betreffend den Kundendienst (nicht betreffend Anfragen zum Datenschutz) kontaktieren Sie bitte:

LEIFHEIT Österreich GmbH

IZ-NÖ Süd, Straße 16, Obj. 69/5/II

A-2355 Wiener Neudorf

Sie erreichen LEIFHEIT Österreich GmbH unter:

Tel: +43 22 36 64 923

Fax: +43 22 36 64 924

E-Mail: info.austria@leifheit.com

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten wie folgt:

Tel: +49 89 7400 45840

E-Mail: datenschutz@dataguard.de

2. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage?

Unter personenbezogenen Daten verstehen wir alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Die personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen selbst und zwar, wenn

2.1 Sie unsere Website besuchen

Um Ihnen die Webseite zur Verfügung zu stellen, verarbeitet Leifheit folgende personenbezogenen Daten:

  • aufgerufene URL;
  • Datum und die Uhrzeit des Aufrufs;
  • IP-Adresse des Computers oder des Mobilgerätes;
  • Name und Version des Webbrowsers;
  • Das Betriebssystem; und
  • Webseite (URL), von der aus Sie unsere Webseite besuchen („Referrer“).

2.1.1 Für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO). Unser überwiegendes berechtigtes Interesse besteht darin, dass die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um Angriffe auf unsere Webseite erkennen, verhindern und untersuchen zu können.

2.1.2 Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Aufgrund eines berechtigten Interesses speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie sie für die Erreichung des Zweckes der Datenverarbeitung wie unter Punkt 2.1.1 genannt erforderlich ist. Wir speichern diese Daten für die Dauer von sechs Monaten um genügend Zeit für die Analyse und die Einleitung von Schritten zur Rechtsverfolgung zur Verfügung zu haben.

2.2 Sie eine Anfrage an uns über unser Kontaktformular richten

Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, können wir die nachstehenden personenbezogenen Daten erheben, sofern Sie diese eingeben:

  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Produktgruppe (für Kundendienstanfragen)
  • Produkt (für Kundendienstanfragen)

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Wenn Sie jedoch bestimmte Daten (wie z.B. E-Mail-Adresse) nicht angeben, können wir Ihre Anfrage gegebenenfalls nicht bearbeiten.

2.2.1 Für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO). Unser überwiegendes berechtigtes Interesse besteht darin, Ihre Anfrage, Beschwerde oder auch Lob zu bearbeiten und zu beantworten.

2.2.2 Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erreichung des Zweckes der Datenverarbeitung wie unter Punkt 2.2.1 genannt erforderlich ist. Dieser Zweck besteht darin, beispielsweise Garantiefälle/Gewährleistungsfälle abzuarbeiten. Bei manchen Anfragen erstellen wir auch Aufträge über das SAP-System und versenden Ersatzteile. Wir speichern die Daten Ihrer Anfrage Dauer für eine Dauer von 10 Jahren, um den Verjährungsfristen nach ProdukthaftungsG nachzukommen.

Wenn aus der Kontaktanfrage eine Bestellung resultiert, richten sich die Speicherfristen nach Punkt 2.4 unten.

2.3 Sie auf unserer Website ein Konto erstellen

Wenn Sie bei uns ein Konto erstellen, können wir die nachstehenden personenbezogenen Daten erheben, sofern Sie diese Daten eingeben:

  • Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Wenn Sie jedoch bestimmte Daten (wie z.B. E-Mail-Adresse) nicht angeben, können Sie kein Konto erstellen.

2.3.1 Für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO). Die personenbezogenen Daten benötigen wir, um Ihnen die Kontoöffnung in unserem Online Shop zu ermöglichen.

2.3.2 Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange Sie bei uns ein Konto besitzen und löschen diese, sobald Sie Ihr Konto bei uns löschen.

2.4 Sie in unserem Online Shop ein Produkt bestellen

Wenn Sie unseren Online Shop nutzen, um eine Bestellung aufzugeben, können wir die nachstehenden personenbezogenen Daten erheben, sofern Sie diese Daten eingeben:

  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Gekauftes Produkt
  • Preis
  • Menge
  • Telefonnummer

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Wenn Sie jedoch bestimmte Daten (wie z.B. E-Mail-Adresse) nicht angeben, können wir Ihre Bestellung gegebenenfalls nicht bearbeiten.

2.4.1 Für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO). Die personenbezogenen Daten benötigen wir für den Vertragsabschluss und um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, etwa um die von Ihnen in unserem Online Shop bestellte Ware an Ihre Anschrift zuzusenden. Die E-Mailadresse verwenden wir auch, um Ihnen nach dem Kauf ein E-Mail mit der Bitte, Ihren Kauf bzw. das gekaufte Produkt zu bewerten. Sie haben bei ihrem Einkauf die Möglichkeit, den Erhalt solcher E-Mails von vorneherein abzulehnen, indem sie eine E-Mail an die Adresse info.austria@leifheit.com senden.

2.4.2 Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange sie zur Vertragserfüllung notwendig sind. Darüber hinaus verarbeiten wir die genannten Daten für eine Dauer von 30 Jahren ab Abschluss des Kaufvertrages, wobei sich diese Dauer aufgrund der schadenersatzrechtlichen Verjährungsfristen bestimmt, weil Schadensersatzansprüche innerhalb von 3 Jahren ab Kenntnis von Schaden und Schädiger innerhalb der absoluten Verjährungsfrist von 30 Jahren geltend gemacht werden können.

2.5 Sie Produkte unseres Online Shops auf unserer Website bewerten

Nachdem Sie ein Produkt unseres Sortiments bestellt haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das Produkt in unserem Online Shop zu bewerten und übermitteln Ihnen ein E-Mail mit der Bitte um Bewertung. Im Rahmen der Bewertung werden nur diejenigen personenbezogenen Daten veröffentlicht, die Sie selbst angegeben haben.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Wenn Sie jedoch bestimmte Daten (wie z.B. E-Mail-Adresse) nicht angeben, können wir Ihre Bewertung gegebenenfalls nicht veröffentlichen.

2.5.1 Für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Unser überwiegendes berechtigtes Interesse besteht darin, die Zufriedenheit unserer Kunden zu erheben und damit unser Service und unsere Produkte zu verbessern.

2.5.2 Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten in diesem Fall so lange, bis sie Widerspruch gegen diese Datenverarbeitung erheben, da es sich um eine Datenverarbeitung zu Werbezwecken handelt.

2.6. Sie sich für einen Leifheit Newsletter anmelden

Melden Sie sich auf unserer Website für den Leifheit Newsletter an, erheben wir dazu ihre E-Mail-Adresse.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die oben angegebenen Kontaktdaten oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter („Unsubscribe“) erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Wenn Sie jedoch bestimmte Daten (wie z.B. E-Mail-Adresse) nicht angeben, können wir Ihnen den Newsletter gegebenenfalls nicht zustellen.

2.6.1 Für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit per E-Mail an info.austria@leifheit.com für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

2.6.2 Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Wenn Sie Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung gegeben haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange, bis Sie den Newsletter abbestellen.

2.7 Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen

Wenn Sie an einem unserer Gewinnspiele auf unserer Website online teilnehmen, dann erheben wir folgende personenbezogene Daten:

  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Wenn Sie jedoch bestimmte Daten (wie z.B. E-Mail-Adresse) nicht angeben, können Sie an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen.

2.7.1 Für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um einen Vertrag (Durchführung des Gewinnspiels) mit Ihnen zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO). Die personenbezogenen Daten benötigen wir für die Abwicklung des Gewinnspeils und die Verständigung. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten weiters aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO). Unser überwiegendes berechtigtes Interesse besteht darin, Aufzeichnungen über ausgespielte Preise zu führen und gegebenenfalls Beschwerden abzuwickeln.

2.7.2 Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für eine Dauer von 3 Jahren ab Durchführung des Gewinnspiels (3-jährige Verjährungsfrist, um gegebenenfalls Beschwerden über fehlerhafte Resultate des Gewinnspiels abwickeln zu können).

3. Features und Links zu anderen Webseiten

Unsere Website enthält aus praktischen Gründen oder zu Ihrer Information möglicherweise Features, für die wir mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten und Links zu anderen Websites. Diese Features, die Social-Networking und geographische Tools umfassen können, sowie Verlinkungen zu anderen Websites, können unabhängig von Leifheit betrieben werden. Für diese können eigene Datenschutzhinweise oder -richtlinien gelten; wir empfehlen daher dringend, dass Sie diese prüfen, wenn Sie sie besuchen. Soweit diese Features und verlinkten Websites, die Sie besuchen, nicht im Besitz oder unter Kontrolle von Leifheit stehen, sind wir nicht für die Inhalte der Sites, deren Nutzung oder deren Datenschutzpraktiken verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie Policy.

4. Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb von Leifheit erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen, z.B. Vorgesetzte, Personalabteilung. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Logistik, Zahlungsdienstleister sowie Telekommunikation.

Für Kunden in Österreich wird der Kundendienst von der LEIFHEIT Österreich GmbH, IZ-NÖ Süd, Straße 16, Obj. 69/5/II, A-2355 Wiener Neudorf, durchgeführt. Zu diesem Zwecke greift LEIFHEIT Österreich GmbH auf nachstehende Daten, die bei der LEIFHEIT AG, Leifheitstraße 1, 56377 Nassau, verarbeitet werden zu:

  • Namen
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mailadresse
  • Bezahlstatus
  • Auftragsstatus
  • Tracking Nummer
  • Bestelldaten (welches Produkt wurde bestellt etc.)

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um einen Vertrag (Durchführung des Kundenservice, Reparaturen) mit Ihnen zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO).

Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb von Leifheit ist zunächst zu beachten, dass wir nur erforderliche personenbezogene Daten unter Beachtung der anzuwendenden gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz weitergeben. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. sein:

  • Steuerbehörden,
  • öffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Finanzbehörden, Strafverfolgungsbehörden sowie lokale Aufsichtsbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung,
  • Wirtschafts- und Lohnsteuerprüfer,
  • Dienstleister, die wir im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverhältnissen heranziehen.

Mit den in dieser Datenschutzerklärung genannten Auftragsverarbeitern hat der Betreiber Auftragsverarbeiter-Verträge geschlossen, die laufend überwacht und geprüft werden. Die Auftragsverarbeiter verarbeiten die personenbezogenen Daten des Mitglieds ausschließlich auf Weisung des Betreibers und erhalten nur insoweit Zugang zu personenbezogenen Daten, als dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben unbedingt erforderlich ist.

Die Auftragsverarbeiter werden hinsichtlich ihrer Maßnahmen zum Datenschutz vom Betreiber laufend überwacht und geprüft. Daten werden nach Auftragserledigung durch die Auftragsverarbeiter gelöscht. Jegliche darüberhinausgehende Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die Auftragsverarbeiter ist ausgeschlossen.

4.1 Paypal

Wenn Sie PayPal als Zahlungsmethode wählen, werden Ihre für den Bezahlvorgang erforderlichen Daten automatisch an PayPal übermittelt. Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Die an PayPal übermittelten Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

Alle PayPal-Transaktionen unterliegen der Datenschutzerklärung von PayPal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full/

4.2. Adyen

Wenn Sie Adyen als Zahlungsmethode wählen, werden Ihre für den Bezahlvorgang erforderlichen Daten automatisch an Adyen übermittelt, an Adyen N.V. German Branch
Friedrichstraße 63, Eingang Mohrenstraße 17, DE-10117 Berlin.

Alle Adyen-Transaktionen unterliegen der Datenschutzerklärung von Adyen unter Privacy policy - Adyen.

5. Werden meine Daten in ein Drittstaat übermittelt?

Der Betreiber bedient sich nur solcher Auftragsverarbeiter, die ihren Sitz innerhalb der Europäischen Union haben oder ihre Rechenzentren innerhalb der Europäischen Union und sohin der DSGVO unterliegen.

Nur zum Versenden von E-Mail-Adressen verwenden wir Amazon Webservices, ein US-Unternehmen, wobei wir allerdings nur die europäische Cloud (Irland) benützen.

Wir stellen über vertragliche Regelungen oder sonstige rechtlich bindende Instrumente sicher, dass die personenbezogenen Daten des Mitglieds in jedem Fall angemessen geschützt werden.

6. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung?

Wir nutzen keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO. Sollten wir diese Verfahren in Zukunft einsetzen, werden wir Sie hierüber und über Ihre diesbezüglichen Rechte gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

7. Findet Profiling statt?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art 6 Abs 1 lit a DSGVO (Einwilligung). Weitere Informationen finden Sie in der Cookie Policy.

8. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt:

  • zu überprüfen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten,
  • die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind, oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen,
  • von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,
  • unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen,
  • Datenübertragbarkeit zu verlangen,
  • die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt zu werden, zu kennen und
  • bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben. Die zuständige Datenschutzbehörde für Österreich ist die Datenschutzbehörde.


Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Empfänger eines Widerspruchs

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihres Geburtsdatums erfolgen und sollte gerichtet werden an:

Leifheit AG

Leifheitstraße 1

56377 Nassau
Deutschland

E-Mail: info@leifheit.com